TV Auftritt

Einfach Genial
24.04.2018
MDR 19:50 Uhr

KleePura Der BioDünger!

Warum Klee als Dünger?

Wer möchte nicht auch die unglaublichen Fähigkeiten von Klee für sich und seine Pflanzen auf Balkon & Garten nutzen? Bio-Landwirte bauen Klee in ihren Fruchtfolgen an, um z.B. Getreide und Kartoffeln mit allen Nährstoffen zu versorgen, die dafür notwendig sind. Mit KleePura Der BioDünger aus 100 % Bioklee können dies endlich auch HobbygärtnerInnen ohne selber Klee anbauen zu müssen.
Klee hat die Eigenschaft molekularen Stickstoff (78 % in der Atemluft) und andere wichtige Nährstoffe mit Hilfe von sogenannten Knöllchenbakterien, welche an den Wurzeln der Kleepflanze sitzen, zu binden. Diese Möglichkeit besitzen nur Pflanzen aus der Familie der Leguminosen (Hülsenfrüchtler). Das Team der grünerdüngen GmbH (Startup an der HTW Dresden) nutzt dieses Wissen und baut Klee auf Biobetrieben in Deutschland an, um daraus einen wirkungsvollen und dabei nachhaltigen Biodünger zu produzieren. Das Knowhow wurde vorab in einem Forschungsvorhaben an der Professur Ökologischer Landbau entwickelt.
Aufgrund seiner Nährstoffzusammensetzung und der hervorragenden Mineralisationseigenschaft eignet sich KleePura Der BioDünger besonders für „hungrige“ Pflanzen, wie Tomaten, Brokkoli, Kürbis, aber auch für Erdbeeren, Physalis uvm.

KleePura - Die Zukunft der Düngung - Wie es dazu kam!

Ein Düngemittel für den Ökologischen Gemüsebau frei von Schlachtabfällen und Reststoffen aus konventioneller Landwirtschaft zu finden war das Ziel eines Forschungsvorhabens von Prof. Dr. Knut Schmidtke (Professur Ökologischen Landbau HTW-Dresden). Nach 4 Jahren Forschung ist es Simon Scheffler (Dipl. Gartenbauingenieur) gelungen, den ersten rein pflanzlichen Biodünger zu entwickeln, welcher aus dem Anbausystem des Ökologischen Landbaus stammt und zugleich die hohen Anforderungen an ein effektives Düngermittel erfüllt. KleePura besteht aus 100 % Bioklee und erhielt 2017 als einziger Biodünger weltweit die NATURLAND Zertifizierung. Zudem wurde das Team von Prof. Schmidtke und Simon Scheffler mit dem Sächsischen Umweltpreis 2017/18 ausgezeichnet.

KleePura - Der Bio-Dünger aus regionaler Herstellung mit NATURLAND Zertifizierung

Der Bioklee für KleePura wächst auf Bio-Ackerflächen ökologisch wirtschaftender Familienbetriebe in Sachsen. Er wird mit allen enthaltenen Nährstoffen geerntet und zu wohlriechenden kleinen KleePura Pellets verarbeitet. So wird aus Bioklee ein wertvoller und hochwirksamer Bio-Dünger für Ihre Pflanzen. KleePura ist zertifiziert nach den strengen Richtlinien des NATURLAND Verbandes, einem der größten Ökoanbauverbande Deutschlands.

KleePura - Geben & Nehmen

Der lebendige Gartenboden nimmt KleePura dankbar auf und gibt die enthaltenen Nährstoffe für gesundes Wachstum und schmackhafte Früchte an die Pflanzen weiter. Auch die Kleeflächen, auf denen der Bioklee für KleePura wächst, werden nicht vergessen. Wir garantieren eine nachhaltige Nährstoffrückführung und erhalten deren Bodenfruchtbarkeit auch für kommende Generationen.

KleePura - Die Fakten

  • KleePura - der 1. BioDünger aus 100 % Bio-Klee mit Naturland Zertifizierung
  • Frei von Schlachtabfällen und Reststoffen der Lebensmittelindustrie
  • Entwickelt und getestet an der Prof. Ökologischer Landbau Dresden
  • Einzigartig in seiner Wirkung, aufgrund einer idealen Nährstoffzusammensetzung aus Stickstoff (N), Kalium (K) und Phosphor (P)
  • Für vitale Pflanzen, gesundes Gemüse, leckeres Obst sowie aromatische Kräuter
  • Ein Biodünger für die ganze Familie - 100 % Natur - völlig unbedenklich für Mensch, Tier & Umwelt
  • Hergestellt in Deutschland!

TIPP: KleePura Der Biodünger ist für Kinder perfekt geeignet!

„Mit KleePura Der Biodünger können Kinder bereits im Kindergartenalter erfolgreich eigenes Gemüse und Obst anbauen. Mit KleePura werden Tomaten und Erdbeeren besonders lecker.“

KleePura Der Biodünger ist ungiftig und frei von jeglichen Zusätzen. Alleine für Kinder zwischen 0-3 Jahre sowie Haustiere muss KleePura unzugänglich sein (Verschluckungsgefahr).

KleePura - Gut für Pflanzen & Boden

KleePura Der Biodünger aus Bioklee enthält alle wichtigen Pflanzennährstoffe für alle Gartenpflanzen (Gemüse, Kräuter, Obst und Blumen) - für gesundes Wachstum und schmackhafte Ernteprodukte und eine große Blütenfülle.

Die Pflanzennährstoffe werden aus KleePura rasch freigesetzt und sorgen mit Stickstoff für eine reiche Ernte. Der Kaliumgehalt in KleePura kräftigt die Pflanzenzellen und hilft der Pflanze, gesund zu bleiben.

„Da alle KleePura-Nährstoffe über Mikroorganismen im Boden aufgeschlossen werden, wird zugleich die Bodenfruchtbarkeit erhöht.“

KleePura Nährstoffgehalte (in der Originalsubstanz !!!)

  • 3,5 % N-Gesamtstickstoff
  • 0,8 % P2O5-Gesamtphosphat
  • 3,4 % K2O-Kaliumoxid

KleePura Der Biodünger enthält in vollwertiger Weise weitere wichtige Pflanzennährstoffe, wie das basisch wirksame 1,7 % Calciumoxid und 0,35 % Magnesiumoxid sowie 0,3 % Schwefel und Spurenelemente. KleePura enthält damit alles, was eine Pflanze idealerweise zum Wachsen braucht.

Das besondere an KleePura ist sein geringer Gesamtphosphat-Gehalt. Dieser reicht für Gemüse-, Kräuter- und Obstpflanzen vollkommen aus und hilft gleichzeitig die Phosphatbelastung in Fließgewässern zu reduzieren.

Lagerung & Hinweis

Wir empfehlen KleePura Der Biodünger kühl und trocken zu lagern, z.B. im Gartenhaus oder Schuppen. Sollte KleePura einmal feucht geworden sein, beeinträchtigt das seine Formstabilität, aber nicht seine Düngewirkung.

KleePura Der Biodünger enhält keine (!) Kleesamen.
Mit KleePura säen Sie keine (!) Kleepflanzen in ihrem Garten aus. GARANTIERT!

KleePura "Profi" für Erwerbsgärtner

In Anbauversuchen wurde KleePura Der Biodünger im Vergleich zu gängigen Düngemitteln im ökologischen Gemüsebau getestet. Über mehrere Versuchsjahre und Versuchsstandorte wurden mit einer KleePura-Düngung so gute oder bessere Erträge von Spinat und Roter Bete erzielt, wie mit Hornmehl aus konventioneller Landwirtschaft.

TIPP: Weitere wissenwerte Informationen für neugierige Gartenfreunde: In der grünerdüngen Bibliothek