Wissenswertes (FAQ)

Warum überhaupt düngen?

Alle Lebewesen, auch Pflanzen, brauchen Nahrung. Gemüsepflanzen, Kräuter, Obst und Blumen sind besonders düngebedürftig, da sie in kurzer Zeit schnell wachsen. Mit KleePura kann jeder ganz einfach, nachhaltig und biologisch düngen und seine Pflanzen mit allem versorgen, was diese für eine reiche Ernte und üppige Blüten brauchen.

Warum nur ein Bio-Dünger für alle Pflanzen?

KleePura ist für alle Pflanzenarten geeignet, da KleePura selbst aus grünen Pflanzen (Bio-Klee) hergestellt wird. Besondere Dünger für Blumen, Beeren oder Tomaten sind nicht notwendig, da KleePura in idealer Abstimmung alle Pflanzennährstoffe enthält, die Pflanzen im Garten benötigen. Zusätzlich fördert KleePura die Bodenfruchtbarkeit, weil die KleePura-Nährstoffe von den Bodenlebewesen aufgeschlossen werden.

Nährstoffe im Detail: Der Pflanzennährstoff Stickstoff wird aus KleePura rasch freigesetzt und sorgt für eine reichhaltige Ernte. Der Kaliumgehalt in KleePura kräftigt die Pflanzenzellen und hilft der Pflanze gesund zu bleiben. Weitere enthaltene Nährstoffe fördern den guten Geschmack der Ernteprodukte.

Dürfen Kinder KleePura im Garten verwenden?

KleePura wird aus 100 % getrocknetem Bio-Klee hergestellt und enthält keine weiteren Zusätze. Sobald die Kinder alt genug sind, dass sie die KleePura Pellets nicht verschlucken, können sie im Garten mithelfen und KleePura mit der Hand ausstreuen, einharken und gießen.

Was unterscheidet KleePura von anderen „Bio-Düngern“?

KleePura wird zu 100 % aus bio-zertifiziertem Klee hergestellt. Die meisten „Bio-Dünger“ im Handel werden aus Schlachtabfällen oder organischen Reststoffen der konventionellen Industrie produziert. Diese „Bio-Dünger“ können sich „Bio“ nennen, weil sie aus organischen Rohstoffen hergestellt wurden, unabhängig davon, woher diese Rohstoffe stammen. Der Begriff „Bio“ ist für Düngemittel und Substrate nicht gesetzlich geschützt

Was bedeutet zugelassen oder geeignet für den ökologischen Landbau?

Die EU-Rechtsvorschriften zum ökologischen Landbau listen zahlreiche Düngemittel auf, die im ökologischen Land- und Gartenbau zugelassen sind. Diese erlaubten Düngemittel, z.B. Hornmehl oder Filterkuchen von Ölfrüchten, stellen sicher, dass die Bio-Pflanzen ihre Nahrung über den Boden aufnehmen. Allerdings stammen diese zugelassenen Düngemittel nicht selber aus ökologischer Erzeugung.
Das heißt im Klartext: Die Hufe für den Hornmehl-Dünger stammen von konventionell gehaltenen und gefütterten Tieren. Und der Raps, der zu Öl und Filterkuchen zu Düngezwecken weiterverarbeitet wird, wurde irgendwo auf der Welt konventionell angebaut.

Warum ist KleePura ein Naturland-Produkt?

Weil KleePura aus 100 % regionalem Bio-Klee hergestellt wird, wurde es vom NATURLAND Verband, einem der größten Bio-Anbauverbände in Deutschland, im Rahmen eines Pilotvorhabens ("EU-Bio-zertifizierte Klee-Pellets zur Verwendung als Düngemittel im Gartenbau") als Naturland Produkt anerkannt. Die NATURLAND Kontrolle erfolgt durch die Zertifizierungsstelle GfRS Gesellschaft für Ressourcenschutz mbH in Göttingen.

Warum ist KleePura-Dünger ganz besonders für den Balkon & Garten geeignet?

KleePura wird aus 100 % Bio-Klee hergestellt und enthält in einem besonders ausgewogenen Verhältnis diejenigen Pflanzennährstoffe, die Pflanzen für ein gesundes Wachstum benötigen. Pflanzen lohnen eine KleePura-Düngung mit reicher Ernte, weil alle in KleePura enthaltenen Nährstoffe werden den Pflanzen rasch und nachhaltig mit Hilfe des Bodenlebens zur Verfügung gestellt. Die KleePura Düngung ist zugleich vollwertig und ökologisch.

Und wer hat noch etwas von KleePura?

Der Bio-Klee für KleePura wächst auf sächsischen Bio-Ackerflächen. Klee ist dort wichtiger und notwendiger Bestandteil in den ökologischen Fruchtfolgen. Bio-Betriebe, die ihren Klee nicht selber für Milchkühe oder andere Tiere nutzen können, lassen ihn für die KleePura-Herstellung ernten und profitieren davon. Denn mindestens die Hälfte jeder einzelnen Kleepflanze verbleibt nach der Ernte auf den Flächen des Bio-Betriebes und trägt somit zur Steigerung der Bodenfruchtbarkeit und zur Vielfalt in der Agrar- bzw. Kulturlandschaft bei. Zusätzlich garantieren wir eine Nährstoffrückführung aller Nährstoffe, die mit KleePura von einer Fläche geerntet wurden.

„Und wenn wir den Bio-Klee gerade nicht ernten, blüht er und ist Weide für Bienen, Hummeln und andere Wildtiere.“