Sie sind hier: Startseite » Bio Saatgut

Albrecht Vetters arbeitet eigenständig als Bio-Saatgutvermehrer für Arche Nova e.V. . Der Verein Arche Nova hat sich die Erhaltung und Weiterentwicklung alter Kulturpflanzen zur Aufgabe gemacht. Im Fokus der Arbeit von Albrecht Vetters steht vor allem der Erhalt schmackhafter Gemüsekulturen mit einer nahezu unendlichen Sortenvielfalt. In großer Vielzahl bietet Albrecht Vetters alte und allzeit beliebte Bio-Tomatensorten an. Das Gemüsesortiment wird ergänzt durch die Saatgutvermehrung von Bio-Paprika, Bio-Kürbis, Bio-Bohnen und Bio-Erbsen, Bio- Wurzelgemüse sowie den Bereich der Essbaren Blüten in Bioqualität. Zusätzlich engagiert sich Herr Vetters für den „Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen (VERN e.V.) und erzeugt jährlich Bio-Jungpflanzen für ausgewählte Bioläden in Dresden und Umgebung.

Für die nächsten Jahre sieht Herr Vetters den Schwerpunkt seiner Arbeit in der Erweiterung des Bio-Saatgutsortiments. Dabei werden ausschließlich sogenannte „Samenfeste Sorten“ im langjährigen Anbau und in Verbindung mit gezielter Auslese typischer Sortenmerkmale vermehrt und gleichzeitig an sich stetig ändernde Anbau- und Klimabedingungen weiterentwickelt. Im Gegensatz zu den oft im Handel angebotenen Hybridsaatgut bzw. Hybrid Gemüsejungpflanzen (F1), kann samenfestes Saatgut ohne Einschränkung auf Ertrag und Fruchtqualität über Generationen hinweg immer wieder vermehrt werden. Daher sollten Sie bei der Auswahl von Bio-Saatgut stets auf samenfestes Saatgut zurückgreifen!

BioSaatgut für Tomaten

Seit jeher ist der Anbau der „eigenen“ Tomate Tradition. In vielen Kleingärten können Sie Jahr um Jahr Gewächshäuser mit den verschiedensten Tomatensorten bestaunen. Wir bieten Ihnen sowohl Tomatensorten an, die für den geschützten Gewächshausanbau als auch für den unkomplizierten Freilandanbau besonders geeignet sind. Hierbei liegt das Augenmerk bei den Freilandtomaten auf einer hohen Kraut- und Braunfäuletoleranz (Phytophthora infestans)! Tomatenpflanzen lassen sich ganz wunderbar in großen Pflanztöpfen, Pflanzsäcken oder anderen großen Pflanzgefäßen anbauen. Wir empfehlen mindestens ein Volumen von 30 Liter pro Pflanze. In Kombination mit Komposterde und KleePura-BioDünger werden Sie über die Ernteergebnisse des Tomaten-Saatguts staunen!

2,95 € faire Versandkosten

(innerhalb Deutschlands)

Sie benötigen den richtigen BioDünger zu Ihrem BioSaatgut?

Neben den BioSaatgut von Albrecht Vetters, können Sie bei uns im Shop unseren ausgezeichneten BioDünger aus Klee und Luzerne kaufen.

BioSaatgut für Paprika & Co.

Der Paprika gehört genau wie die Tomaten zur Familie der Nachtschattengewächse. Mit seinen bunten Früchten sorgt diese Pflanze für einen „Hingucker“ in Ihrem Garten. Paprika stellt an den Garten ähnliche Anforderungen wie Tomaten; nur gern noch etwas wärmer! Bauen Sie Paprika bevorzugt im Gewächshaus oder an einem geschützten Platz in Ihrem Garten an. Paprika und Chili gelten als Profiteure der stetig wachsenden Temperaturen im Sommer. Paprika und Chili wachsen exezellent wächst in Pflanzsäcken oder anderen Pflanzgefäßen.

BioSaatgut für Salat

Mehrfach im Jahr ist die Aussaat von Salat in Ihrem Garten möglich. Säen oder pflanzen Sie in Abständen von einigen Wochen Salat aus/an. So können Sie das gesamte Gartenjahr gesunden, vitaminreichen Salat in Ihrem eigenen Garten oder auf dem Balkon frisch ernten. Natürlich können Sie sich das „knackige Grün“ vielfältig anrichten- mit Öl oder Dressing, allein oder gemeinsam mit Tomaten, Gurken oder Paprika. Salat mag grundsätzlich auch die Ergänzung mit Nüssen, gerösteten Sonnenblumenkernen oder fruchtigem Obst. Ihrer Fantasie und Ihrem Geschmack sind keine Grenzen gesetzt.

BioSaatgut für Kürbisgewächse

Hätten Sie es gewusst? Landgurke, Hokkaido- oder Butternutkürbis, Honigmelone, grüne und gelbe Zucchinis gehören alle zur Pflanzenfamilie der Kürbisgewächse. Gemeinsam ist allen Gewächsen ein meist krautiges Wachstum und die Ausbildung von langen Ranken. Diese artenreiche und teils unkomplizierte Pflanzenfamilie füllt Ihren Erntekorb reichlich.

BioSaatgut für Wurzelgemüse

Gemüsearten dieser Kategorie verbleiben, mit Ausnahme des Radies, lange in der Erde. Von der Aussaat bis zur Ernte vergehen viele Monate in denen Sie als Gärtner*in meist nur die Blätter, bestenfalls einen Teil der Wurzel, zu Gesicht bekommen. Sollten Sie die reichhaltige Ernte nicht direkt verzehren können, eignet sich Wurzelgemüse perfekt zum Lagern. So wird Ihr Speiseplan bis in den Winter hinein durch Gemüse aus dem eigenen Garten bereichert. Bei KleePura können Sie Saatgut von Karotte, Knollensellerie, Pastinake und Rote Beete kaufen. Und das alles BIO!

BioSaatgut für Kohlgemüse

Lange Zeit sahen wir Kohlgemüse nur in Gärten der älteren Kleingärtnergeneration. Mittlerweile gilt Kohl als Entdeckung der Urban Gardener. Kohlgemüse ist sehr vitaminreich, gesund, sehr schmackhaft und kann teilweise bis tief in den Winter direkt aus dem Garten geerntet werden. Wir bieten Ihnen das Saatgut des Rosenkohls und Braunkohls in Bio-Qualität an. Beide Pflanzen erscheinen anmutig im Gemüsegarten, denen auch Frost nahezu nichts anhaben kann.