Gartenkalk – geperlt – 10,5 kg

9,95 

Grundpreis: 0,95  / 1 kg
Enthält 7% MwSt.

Weitere Ausführungen

Gartenkalk: ein reines Upcycling-Produkt für Ihren Garten!

  • besonders umweltverträglich
  • ohne fossile Bestandteile
  • für verbesserte Bodenfruchtbarkeit
  • ausreichend für bis zu 330 m²
  • ideal in Kombination mit unseren Bio Dünger
Artikelnr. GK010 Kategorien ,

Jeder Gartenboden unterliegt der natürlichen Versauerung. Mit der Anwendung von Gartenkalk wirken Sie diesem Prozess entgegen. Wir empfehlen den Gartenkalk für Garten- und Staudenbeete sowie für intensiv bewirtschaftete Gemüse- und Obstbeete. Ebenso bestens geeignet für die Anwendung im Hochbeet. Kalken mit dem Upcycling Gartenkalk von KleePura ist klimafreundlich und nachhaltig. Der Gartenkalk hilft Ihren Pflanzen bei der Entwicklung, zusätzlich verbessern Sie die Bodengesundheit und sorgen für Vitalität. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen. Der Gartenkalk von KleePura ist ein Upcyclingprodukt und FREI von fossilen Rohstoffen. Der Gartenkalk nutzt die anfallenden Kalkausfällungen der Trink- und Brauchwasseraufbereitung. Ein Novum, denn: Natürliche Vorkommen von Gesteinsschichten und Korallenablagerungen, die für den herkömmlichen Kalkabbau genutzt werden, bleiben so geschützt.

Kalken Sie Ihre Gartenbeet einmal jährlich im Frühjahr oder Herbst, jedoch nicht zur Saat oder Pflanzung. Wurde Ihr Gartenboden viele Jahre nicht gekalkt, bringen Sie zur Gesundungskalkung eine erhöhte Menge Gartenkalk aus. Düngen Sie Ihre Beete zusätzlich ganz natürlich mit KleePura BioDünger, um Ihre Pflanzen mit allen entscheidenden Nährstoffen zu versorgen.

Erhaltungskalkung*:

  • sandiger Boden bei aktuellem pH-Wert von 5,4 - 5,8: einmal jährlich 30 g/m²
  • lehmiger Boden bei aktuellem pH-Wert von 6,3 - 7,0: einmal jährlich 70 g/m²
  • toniger Boden bei aktuellem pH-Wert von 6,4 - 7,2: einmal jährlich 100 g/m²
Gesundungskalkung*:
  • sandiger Boden bei aktuellem pH-Wert von < 5,4: einmal jährlich maximal 300 g/m²
  • lehmiger Boden bei aktuellem pH-Wert von < 6,3: einmal jährlich maximal 400 g/m²
  • toniger Boden bei aktuellem pH-Wert von < 6,4: einmal jährlich maximal 500 g/m²
*Zur genauen Bestimmung des pH-Werts empfehlen wir stets eine pH-Wert-Analyse Ihres Bodens.

Kohlensaurer Kalk aus Aufbereitung von Trink- und Brauchwasser, geperlt. 94,3 % Calciumcarbonat; 53,0 % basisch wirksame Bestandteile, bewertet als Calciumoxid (Neutralisationswert); Siebdurchgang < 3 mm.

Eine Rezension verfassen
You must be logged in to post a review Log In
0,0
Basierend auf 0 Bewertungen
5 Sterne
0%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
0 of 0 reviews

Leider entsprechen keine Bewertungen deiner aktuellen Auswahl

Newsletter abonnieren
und 10 % Rabatt sichern!

Jetzt anmelden! Ihr erhaltet 10 Prozent Willkommens-Rabatt im Online-Shop und regelmäßig nützliche Tipps und aktuelle Angebote.